Dieses Video wird beim Abspielen von YouTube geladen. Mit dem Abspielen akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen von HVS Consulting / IS-FOX und YouTube.

Einfach und sicher große Dateien austauschen

Deutscher Cloud-Service mit flexibler Abrechnung nach Datenvolumen.

Dieses Video wird beim Abspielen von YouTube geladen. Mit dem Abspielen akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen von HVS Consulting / IS-FOX und YouTube.

Kundenstimmen

30 Tage kostenlos testen?

Holen Sie sich Ihr Demo-Zertifikat und erleben Sie, wie einfach sicherer Datenaustausch sein kann.
Kontakt

Gute Gründe für den Datenaustausch mit IS-FOX FileXchange

Dieses Icon zeigt, dass keine Software-Installation notwendig ist
Keine Softwareinstallation
Es ist keine Softwareinstallation (weder Client noch Server) erforderlich. Sie erhalten lediglich ein elektronisches Zertifikat für den Zugriff. Die Nutzer rufen einfach die IS-FOX FileXchange-Webseite über ihren Webbrowser auf.
Dieses Icon zeigt, dass alles einfach zu bedienen ist
Super-einfache Bedienung
Die touchfähige Bedienoberfläche ist selbsterklärend. Eine Funktion = ein Klick. Keine Benutzerverwaltung oder Passwortanmeldung. Wer das Zertifikat installiert hat, kann Daten hochladen oder Upload-Links für Dritte erzeugen. Empfänger benötigen nur ein browserfähiges Endgerät.
Icon für Datenschutz nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung
Nach DSGVO in deutschem RZ
Der Service läuft in einem ISO-27001-zertifizierten RZ in München, selbstverständlich DSGVO-konform. Die Transferdaten werden verschlüsselt abgelegt, auf Wunsch mit eigenem Sicherheitscode. Die Daten werden nicht über Backup gesichert und nach Ablauf des Links automatisch gelöscht.
Dieses Icon zeigt, dass sichere Systeme verwendet werden
Auf sicheren Systemen
Der IS-FOX FileXchange-Server steht in einem ISO-27001-zertifizierten RZ. Die Systeme sind von Profis gehärtet und auf Schwachstellen geprüft (durch Penetrationstests). Links können nicht erraten werden. Alle Dateien werden beim Upload auf Viren überprüft. Up- und Download erfolgen SSL-verschlüsselt (über HTTPS).
Icon für Nutzerlizenzen
Keine teuren Nutzerlizenzen
Der Cloud-Service wird nach Datenvolumen (Upload auf den FileXchange-Server) berechnet, denn das verursacht letztendlich auch die Kosten (Speicherplatz, Netzwerk, Prozessorlast, etc.). Sie zahlen also nur die tatsächliche Nutzung und können nach drei Monaten jederzeit kündigen.
Icon für Preisfairness
Mit fairem Preismodell
Sie wählen einfach das für Sie passende Volumenpaket, beispielsweise 10 GB/Monat für 39,- EUR, 25 GB/Monat für 79,- EUR, 50 GB/Monat für 99,- EUR. So können auch 200 Benutzer für 39,- EUR pro Monat den Service nutzen.

FileXchange FAQs

Technik und Grundeinstellungen

Nein. Die Daten werden ja ausschließlich für den Zweck des Transfers auf FileXchange geladen. Die "Original-Dateien" verbleiben immer beim Absender, daher ist auch kein Backup erforderlich.

Das Zertifikat wird immer benötigt, wenn man auf dem FileXchange einen Transfer initiieren will, also

  • Dateien für einen Dritten bereitstellen, indem man Dateien hochlädt und einen Download-Link erzeugt.
  • Einen Upload-Link erzeugt, über den Dritte Dateien auf den FileXchange hochladen können.

Das Zertifikat wird nicht von diesen "Dritten" benötigt. Sie können die entsprechenden Aktionen (Download von bereitgestellten Dateien oder Upload in einen bereitgestellten Upload-Container) ohne Einschränkungen vornehmen.

Ja. Grundsätzlich wird der Link über einen Zufallsgenerator generiert und kann nicht erraten werden. Aber jeder, der den Link hat, kann während der Gültigkeitsdauer herunterladen. Der Ersteller kann weitere Sicherheitseinstellungen aktivieren.

  • Er kann einen Sicherheitscode eingeben. Der Schlüssel zur Entschlüsselung der Dateien wird mit diesem Code zusätzlich verschlüsselt. Ohne diesen Code kann niemand die Dateien herunterladen bzw. darauf zugreifen. Auch nicht unsere Administratoren.
  • Bei Transfer an einen individuellen Empfänger kann der Ersteller den Haken "Nach dem ersten Download löschen" aktivieren. Die Dateien werden dann unmittelbar nach dem ersten Download gelöscht und können von keinen weiteren Personen heruntergeladen werden. 

Ja. Sie können im Administrationsportal die Kachelfarben aus verschieden Farbschemata auswählen. Anstelle des FileXchange Logos setzen wir auf Wunsch Ihr Firmenlogo ein.

 

Leider Nein.

Ja, über das Administrationsportal.

Benutzereinstellungen

Ja über zwei Wege:

  1. Er denkt bereits beim Erstellen des Links daran und setzt den Haken bei "nach erstem Download löschen". Dann werden alle Dateien des Links nach dem ersten Download automatisch gelöscht.
  2. Er hat den Haken nicht gesetzt, möchte den Link aber trotzdem unbrauchbar machen. Rechts oben gibt es den Menüpunkt "Link löschen" (der Mülleimer). Der Ersteller des Links (und nur der Ersteller) kann den Link eingeben, erhält an seine E-Mail-Adresse einen Bestätigungscode und kann mit diesem Code die unmittelbare und endgültige Löschung des Links und aller zugehörigen Dateien veranlassen. 

 

Teilweise.

  • Der Ersteller kann seine Links und zugehörige Dateien manuell löschen.
  • Der Ersteller kann die Laufzeit eines von ihm erstellten Links verlängern, solange der Link noch nicht abgelaufen ist. Wenn der Link bereits abgelaufen ist, sind die Dateien ja schon gelöscht. In diesem Fall müsste er sie halt neu hochladen.

Der Ersteller kann sich keine Liste all seiner aktuellen Links anzeigen lassen. FileXchange ist zum reinen Austausch von Dateien konzipiert, nicht als Kollaborationsplattform. 

Transfervolumen und Statistiken

Ja, der FileXchange-Administrator erhält entsprechende E-Mails.

Ja, als FileXchange-Administrator im Administrationsportal.

Ja, das ist möglich.

Technisch gar nichts. Sie und Ihre Benutzer können weiterarbeiten. Bei vereinzelten Ausreißern sind wir auch kulant. Sollten Sie aber dauerhaft das Volumen überschreiten, werden wir Ihnen die zusätzlichen GB in Rechnung stellen und Ihnen empfehlen, auf die nächstgrößere Volumenstaffel zu wechseln, weil das für Sie günstiger ist.

Ja, der FileXchange-Administrator kann im Administrationsportal die Statistik als Excel-Datei herunterladen.

  • Der Link und die Gültigkeitsdauer
  • Der jeweilige Benutzer, aus Datenschutzgründen anonymisiert (Benutzer 1, Benutzer 2)
  • Der Name der Datei(en), aus Datenschutzgründen maskiert. Nur die ersten 2 Zeichen und die Dateiendung wird ausgewiesen (aus Berechnung2022.xlsx wird Be__.xlsx).
  • Die Größe der Datei(en)
  • Das Datum der Linkerstellung (Upload der Dateien)
  • Das Datum eines Downloads

Nein. Jeder, der den Link während der Gültigkeitsdauer hat, kann herunterladen (außer es wurden zusätzliche Sicherheitseinstellungen aktiviert). Die Statistik erfasst zwar, dass und wann heruntergeladen wurde, aber nicht von wem.