Online-Unterweisung zu Arbeitssicherheit

Arbeitsschutz im Unternehmen einfach erklärt und auf den Punkt gebracht. Als E-Learning mit Zertifikat.

Dieses Video wird beim Abspielen von YouTube geladen. Mit dem Abspielen akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen von HVS Consulting / IS-FOX und YouTube.

Arbeitsschutz oder Arbeitssicherheit? Was ist eigentlich der Unterschied?

Wir bieten Online-Unterweisungen zum Arbeitsschutz an. Oder doch zu Arbeitssicherheit? Die Begriffe Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit werden heutzutage in der Praxis mehr oder weniger gleichbedeutend verwendet. Gibt es überhaupt einen Unterschied?

Arbeitsschutz

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) regelt, welche Maßnahmen erforderlich sind,

  • um Unfälle bei der Arbeit zu verhüten (stolpern, stürzen, sich schneiden, sich verbrennen, etc.)
  • um arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu vermeiden (z.B. Umgang mit giftigen oder ätzenden Stoffen)
  • und um den Arbeitsplatz menschengerecht zu gestalten (z.B. richtiges Sitzen, Beleuchtung, Raumklima, etc.).

Man könnte also sagen, dass das Arbeitsschutzgesetz sich um Sicherheit am Arbeitsplatz (= Arbeitssicherheit) und Gesundheit am Arbeitsplatz (= Gesundheitsschutz) kümmert. Damit wäre Arbeitssicherheit ein Teil des Arbeitsschutzes.

Arbeitssicherheit

Es gibt aber auch ein Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG). Dieses regelt, welche „Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ (z.B. Betriebsärzte oder Sicherheitsbeauftragte) ein Unternehmen benötigt, um die Maßnahmen im Arbeitsschutzgesetz ordnungsgemäß zu kontrollieren und umzusetzen.

Man könnte also auch sagen, dass Fachkräfte für Arbeitssicherheit in den Unternehmen die Umsetzung des Arbeitsschutzes begleiten und kontrollieren. Der Arbeitsschutz besteht aber wiederum aus Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Grafische Darstellung eines Arbeitsschutz-E-Learnings

Was heißt das für Schulungen und Unterweisungen?

Eine Unterweisung für Mitarbeiter zum Thema Arbeitsschutz müsste also genau genommen „Arbeitsschutz-Schulung“ heißen, denn würde sie „Arbeitssicherheitsschulung“ heißen, dann wäre es ja entweder eine Schulung für die Fachkräfte oder sie würde den Teil Gesundheitsschutz ausklammern. Willkommen in der deutschen Begriffswelt!

„Home-Office“ und „mobiles Arbeiten“

Der Arbeitsschutz kümmert sich ja um die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, und das unabhängig davon, ob Sie im Büro am Schreibtisch sitzen, an einer Produktionsmaschine stehen, auf einer Baustelle arbeiten oder gerade auf dem Weg zur Arbeit sind.

Und auch bei der Arbeit im Home-Office ist jedes in EU-Mitgliedsländern gelistete Unternehmen dazu verpflichtet, für die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeitenden Sorge zu tragen. Und jetzt wird es begrifflich wieder spannend: Das gilt nämlich nur, wenn es sich um „echtes Home-Office“ handelt, Ihnen also gar kein Büroarbeitsplatz angeboten wird.

Das was aber die meisten Menschen seit Corona machen, ist juristisch gesehen „mobiles Arbeiten“. Sie haben einen Arbeitsplatz im Unternehmen, dürfen aber auch von einem anderen Ort aus arbeiten, beispielsweise vom Hotel aus, auf einer Berghütte oder von zu Hause. In diesem Fall ist das Unternehmen für den Arbeitsschutz an Ihrem Arbeitsplatz verantwortlich, aber nicht an den anderen Orten. Ist auch irgendwie logisch. Im Alltag sagt aber niemand „ich arbeite heute mobil von zu Hause“, sondern „ich mache heute Home-Office“. Sprachlich quasi identisch gemeint, juristisch gesehen ein nicht unerheblicher Unterschied.

Bei den Begriffen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit hingegen dürfte es juristisch gesehen egal sein, wie Sie Ihre Unterweisung nennen. Wichtig sind eher die Inhalte, die Sie vermitteln.

Falls Sie auch noch kein Lernmanagement-System für unsere Kursinhalte haben, können wir Ihnen unser IS-FOX Lernmanagement-System anbieten.

Und falls Sie erst einmal verstehen möchten, wozu ein Lernmanagement-System überhaupt da ist und warum die alle Scorm sprechen, empfehlen wir Ihnen unseren Know-How-Artikel E-Learning Grundlagen

Anpassungsmöglichkeiten? Preise? Referenzen?

Holen Sie sich den Zugang zur vollständigen Demo und lassen Sie uns in einem Webmeeting über Ihren Bedarf sprechen. Wir zeigen Ihnen, welche Online-Schulungen wir für andere Kunden bereits erfolgreich umgesetzt haben.
Kontakt